Gesunde Adventtipps

So kommen Sie genußvoll & schlank durch den Advent: Kekse naschen, Lebkuchen schmausen, Punsch trinken und dabei schlank & fit bleiben? Das geht nicht nur mit der richtigen Dosis sondern auch mit den richtigen Zutaten, die Sie wahrscheinlich sogar schon zu Hause haben.

Das was in unseren Gewürzregalen lagert ist nämlich längst nicht nur dazu gedacht unsere Speisen geschmacklich zu verfeinern. In der Tat verhält es sich bei den meisten Gewürzen so, wie schon Paracelsus empfohlen hat: Lasst Nahrung eure Medizin sein und Medizin eure Nahrung. In kleinsten Prisen unserer Gewürze steckt nämlich ungeahnt viel Heilkraft, die wir in jeder Mahlzeit nutzen können.

Insbesondere Kardamom, Zimt und Gewürznelken unterstützen als klassische Wintergewürze unseren Stoffwechsel und unsere Gesundheit und können noch gezielter genossen werden: Kardamom, beispielsweise ist ein Ingwergewächs aus Asien, das große Mengen des ätherischen Öls Cineol enthält, das auch in Eukalyptus vorkommt und stark antibakteriell und immunstärkend wirkt. Eine Prise Kardamom unterstützt außerdem die Verdauung, indem Magen & Speicheldrüsen angeregt werden und Völlegefühle reduziert werden. Und sowohl in der indischen Gesundheitslehre, als auch im arabischen Raum gehört eine Prise Kardamom in jeden Kaffee um den Geschmack zu verfeinern und die Verträglichkeit zu erhöhen, probieren Sie es aus!

Und wenn Sie den Kaffee im Advent durch eine Tasse warmen, fruchtigen Punsch ersetzen, können Sie auch hier gesund genießen.
Die im Punsch traditionellerweise enthaltenen Gewürznelken sind nämlich ebenso heilkräftig wie lecker. Gewürznelken werden aus den trockenen Blütenständen des Gewürznelken-Baumes gewonnen und enthalten einen sehr hohen Anteil an ätherischen Ölen, die keimtötend & schmerzstillend wirken. Daher ist das Kauen von Nelken seit Jahrhunderten ein bewährtes Hausmittel gegen Zahnschmerzen und für frischen Atem.
Außerdem enthalten Nelken einen sehr hohen Anteil an Antioxidantien, die den Fettabbau unterstützen, Entzündungen hemmen und das Immunsystem stärken. Und sogar die Serotoninausschüttung wird durch Gewürznelken verstärkt,  was sowohl unsere Laune hebt, als auch die Verdauung fördert. Um die Qualität von Gewürznelken zu testen, legen Sie ein paar Nelken ins Wasser: hochwertige Nelken mit einem hohen Ölanteil sinken im Wasser oder stehen senkrecht im Wasser, entölte Nelken hingegen schwimmen horizontal auf der Wasseroberfläche. Verfeinern Sie daher nicht nur Ihren Punsch sondern auch Ihr Rotkraut mit Gewürznelken und genießen Sie mit gutem Gewissen.

Auch bei der Nachspeise, bei Keksen und Lebkuchen können Sie ruhig zugreifen, denn auch hier gilt: Das schmackhafte Gewürz erweist sich als als wahres Wunderpulver. Die Rede ist von Zimt - dem Weihnachtsklassiker schlechthin. In der getrockneten Rinde des Zimtbaums sind hunderte ätherische Öle und Wirkstoffe enthalten, die den Blutzuckerspiegel senken, das unerwünschte LDL-Cholesterin im Blut vermindern, Wärme im Körper erzeugen, den Kreislauf anregen und die Süßkraft stärken, sodass weniger Zucker verwendet werden muss, um geschmacklich die gleiche Süße zu erreichen. Und der Geruch von Zimt steigert nicht nur die Gedächtnisleistung sondern auch die Libido - ein guter Grund also, in den langen Winternächten mit einer leckeren Dose Lebkuchen zu Hause zu bleiben und Rätsel zu lösen oder früher ins Bett zu gehen.

Ebenso wohltuend sind nun auch viele andere Gewürze aus der Küchen-Haus-Apotheke wie Wacholderbeeren, Ingwer, Chilli, Vanille und Pfeffer - stöbern Sie einfach mal durch Ihre Gewürze und verfeinern Sie Ihre Gerichte so, dass sie nicht nur gut schmecken sondern Ihren Körper unterstützen.

Und nun: genießen Sie mit gutem Gewissen eine sinnliche Adventszeit & alles Gute im neuen Jahr!
 

Dr. Patricia Ricci
In ihrem Gesundheitszentrum Villa Natura in Klosterneuburg bei Wien bietet Dr. Patricia Ricci vielseitige & ganzheitliche Seminare, Vorträge, Workshops und Beratungen zu den Themen Wildkräuter, Naturpädagogik, Kreativität, Coaching und Abenteuer. Alle Informationen und aktuelle Termine finden Sie unter WWW.VILLANATURA.AT

Kontakt