Bio-Vodka ist Weltklasse

  • v.l.n.r.: Prof. Christoph Madl, GF Niederösterreich-Werbung, Tourismus-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav, Doris Hausberger, Josef Farthofer, Mag. Bernhard Lackner/Niederösterreichische Versicherung.

Nach der Prämierung des O-Vodkas bei der der Falstaff Spirits Gala gewinnt die Destillerie Farthofer auch den niederösterreichischen Tourismuspreis: Ausgezeichnet wurde die „MOSTELLERIA".

Josef Farthofer surft auf der Siegerwelle. Nach der Prämierung unseres O-Vodkas zum „Besten Wodka“ bei der ersten Falstaff Spirits Gala vor zwei Wochen freuen sich die Farthofers nun über die nächste Auszeichnung. Das Produktions- und Schaugebäude „MOSTELLERIA“ in Öhling gewinnt den niederösterreichischen Tourismuspreis 2013 in der Kategorie "Produkt- und Dienstleistungsinnovation", die zahlreichen Prämierungen des O-Vodkas stachen der Jury auch für diese Auszeichnung ins Auge.

Ein Presshaus gewinnt
„Für Regionen, die sich dem sanften Tourismus verschrieben haben, ist das Engagement von kleinen Betrieben wie der Destillerie Farthofer mit ihrer Mostelleria von ganz besonderer regionalwirtschaftlicher und touristischer Bedeutung,“ begründen Dr. Petra Bohuslav und der Geschäftsführer von Mostviertel Tourismus, Mag. Andreas Purt die Entscheidung. Die Edelbrenner Josef Farthofer und Doris Hausberger strahlen: „Die Mostelleria ist in kürzester Zeit zu einem echten Landmark im Mostviertel geworden. Mit viel Liebe zum Detail haben wir unseren Lebens- und Produktionsstandort renoviert. Wir freuen uns außerordentlich, dass die Mostelleria mit diesem landesweiten renommierten Preis ausgezeichnet wurde.“

Hohe Auszeichnung
Der niederösterreichische Tourismuspreis wurde bereits zum 17. Mal an besonders engagierte niederösterreichische Betriebe für ihre Verdienste in der Tourismuswirtschaft verliehen. Insgesamt werden dabei drei Kategorien ausgezeichnet: Wirtschaft, Medien, Produkt- und Dienstleistungsinnovation. Wir haben in der Kategorie „Produkt- und Dienstleistungsinnovation“ mit unserem im Jahr 2010 eröffneten Produktions-, Schau- und Verkaufsgebäude Mostelleria gewonnen. 

Angebote

Mostelleria: Ein Presshaus aus dem Jahr 1874
Seit 2010 beherbergt das historische Gebäude aus dem Jahr 1874 die Produktionsräumlichkeiten unserer Destillerie, den Mostello-Reifekeller sowie einen Verkaufsraum.Ursprünglich gehörte das Presshaus einem Öhlinger Landwirt, Geschäftsmann und Inhaber einer Ziegelbrennerei namens Johann Kirchweger, der bereits im 19. Jahrhundert Most bis nach Berlin verkaufte. 2007 haben wir das denkmalgeschützte Presshaus übernommen. Für die Renovierung beauftragten wir die Südtiroler Architekten Bergmeister-Wolf, die viel Erfahrung und Gefühl bei der behutsamen Renovierung alter Bausubstanz vorweisen können. Das Presshaus erhielt den Namen Mostelleria, abgeleitet von Farthofers Signature-Produkt. Im September 2010 wurde es feierlich eröffnet.

Kontakt

MOSTELLERIA – Destillerie Farthofer
A-3362 Öhling 35
T: +43 7475/53674-110
F: +43 7475/ 53674-2222
www.mostelleria.at

Unsere Partner

Wetter