Opening 3K K-ONNECTION

30. November 2019:  3K Lichtinszenierungfür die Eröffnung der Seilbahnverbindung von Kaprun über den Maiskogel zum Kitzsteinhorn. Livekonzerte von Wolfgang Ambros und Granada bei der Maiskogel Bergstation zahlreichn Aftershow-Partys im Tal in Kaprun sorgen für Stimmung.

Als Leuchtturmprojekt für die ganze Region strahlt die neue K-ONNECTION Kaprun – Maiskogel – Kitzsteinhorn beim Opening auch weit sichtbar ins Zeller Becken hinaus. Durch eine einzigartige Lichtinszenierung perfekt in Szene gesetzt, ist die neue Seilbahnverbindung auf das Kitzsteinhorn am Opening-Abend weithin sichtbar. Die Stützen und Kabinen der MK Maiskogelbahn und der 3K K-onnection werden über die Gesamtlänge von acht Kilometern zwischen dem Ortszentrum und Kitzsteinhorn/Langwied auf 2.000 m in mystisches Licht gehüllt. Die abendliche Runde von Kaprun  bis zum Kitzsteinhorn/Langwied und retour in den beleuchteten Bahnen ist ein einmaliges Erlebnis – exklusiv für alle Opening-Gäste.

Langsam wachs ma z‘amm!
Wolfgang AMBROS ist mit seiner Ski-Hymne „Skifoahn“ nicht nur ein international bekannter musikalischer Ambassador der Skifahrer, sondern sorgte mit seiner Ballade „Langsam wachs ma z‘amm“ auch für die Titelmelodie des Kapruner Generationenprojektes. So rockt der legendäre Austropoper mit seiner Band „Die No. 1 vom Wienerwald“ beim Opening erneut, nach seinem Kitzsteinhorn-Debut beim „Rock on the Rocks“ im Jahr 1985, das Kitzsteinhorn

Tickets  gibt’s zum speziellen Openingpreis von Euro 19,- unter www.kitzsteinhorn.at/opening, an der Kassa im Kaprun Center  oder bei der Kaprun-Info und Zell am See-Info. Das Opening der 3K K-onnection wird in limitierter Kartenauflage durchgeführt - darum gilt es, sich schnell sein Ticket zu sichern.

Programm
Ab 17:30 Uhr: Spektakuläre Seilbahnfahrt, 3K Lichtinszenierung Kaprun – Kitzsteinhorn/Langwied
19:00 – ca. 21:30: Indoor-Konzert Maiskogel/Berg (1.570 m), Wolfgang Ambros & die No. 1 vom Wienerwald Granada
Anschließend: Aftershow-Partys  in Kaprun
Ticket: € 19,- unter www.kitzsteinhorn.at/opening
             
Mit der Eröffnung der 3K K-onnection, Salzburgs erster Dreiseilumlaufbahn und Herzstück der K-ONNECTION, werden das Kapruner Ortszentrum, der Familienberg Maiskogel und das 100 % schneesichere Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn zu einer Einheit verbunden. Dieser Zusammenschluss bietet erstmals in Kaprun Ski-in-Ski-out zum und vom Gletscher sowie eine einzigartige Panoramafahrt mit neuen faszinierenden Perspektiven.

 

Das Kitzsteinhorn – Der Gletscher
Das Kitzsteinhorn in der Region Zell am See-Kaprun ist das einzige Gletscherskigebiet im Salzburger Land. Auf 3.000 Metern erleben Wintersportler hundertprozentige Schneesicherheit von Oktober bis in den Frühsommer. Mit dem Maiskogel verfügt Kaprun über ein zweites - familienfreundliches - Skigebiet, das mit Ende November 2019 direkt mit dem Gletscher verbunden wird. Als erster Schritt wurde im Dezember 2018 die MK Maiskogelbahn, eine 10er Einseilumlaufbahn auf den Maiskogel eröffnet. Am 30. November 2019 nimmt die 3K K-onnection den Betrieb auf. Die erste Dreiseilumlaufbahn Salzburgs wird dann die Gäste vom Maiskogel direkt in den Bereich Langwied am Kitzsteinhorn bringen. So wird es ab Dezember 2019 möglich sein, die Gipfelstation am Kitzsteinhorn (TOP OF SALZBURG 3.029 Meter) mit einer Perlenkette von bis zu sechs Seilbahnen direkt vom Kapruner Ortszentrum (768 Meter) über den Maiskogel zu erreichen. Die zwölf Kilometer lange Panoramafahrt wird nicht nur die längste durchgehende Seilbahnachse sein, sondern mit 2.261 Höhenmeter auch die größte Höhendifferenz in den Ostalpen bequem überwinden. Ab Winter 2019/20 ist das Kitzsteinhorn auch Teil des ALPIN CARD Ticketverbundes. Die neue Ski ALPIN CARD ist der Schlüssel zu den drei Premiumregionen Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, der Schmittenhöhe in Zell am See und dem Kitzsteinhorn Kaprun mit unendlichen Bergerlebnissen und 408 Pistenkilometern inklusive Gletscher.

Kontakt

Unsere Partner

Wetter