3-Hauben-Küche in der Waldheimat

Eingebettet in die Naturkulisse der Waldheimat, erweist sich das Hotel-Restaurant Krainer als auf nachhaltigen Genuss fokussierter Betrieb mit feinfühligem Augenmerk auf die „Neue Steirische Küche“. Dazu präsentieren sich einige Zimmer im frischen, stylischen Look und ein origineller „Chill amoi Gin“ weckt die Lebensgeister.
Die 4-Sterne-Ferienadresse erweist sich in allen Belangen als sehr familiär. Das zeigt sich auch in den modernen, teilweise neugestalteten Zimmern, bei denen Seniorchef Hermann Krainer das Holz aus den eigenen Wäldern veredelte und mit modernem Charme und historischen Details kombinierte. Dazu stammen Lampenschirme, Wasserkrüge u.v.m. aus Astrid Krainers Werkstatt „TSAK – TonStudioAstridKrainer“. Die „entSPAnnt“ Saunalandschaft wiederum hält finnische Sauna, Dampfbad sowie Ruheraum mit Wasserbetten zum Relaxen bereit.
Unter anderem 3 Hauben zieren die Gourmetküche des Hauses, wobei Astrid und Andreas Krainer ganz auf den Slow-Food-Gedanken setzen. Regionalität, Bio, Fair Trade und Peter Roseggers Waldheimat sind die Eckpfeiler des „Wald & Heimat“-Menüs, eine Art „Neue Steirische Küche“. Alle Gerichte werden auf Tellern von Astrid Krainer angerichtet. Wie in den Zimmern stammen auch im Restaurant Lampen, Deko und kunstvolle Keramik aus Astrids Händen. Zum Genussrefugium gehören noch das Café mit hauseigener Konditorei sowie der Wintergarten mit zeitgemäßer Wirtshausküche, Pasta und heimischen Fischen.

NEU: Chill Amoi Gin
Edgar Wernbacher, edelbrennender Trachten-Landwirt (Edelbrenner des Jahres), und Spitzenkoch Andreas Krainer kreierten einen ganz besonderen Gin und haben sich dafür der Jugendsprache bemächtigt – „weil ganz so alt sind wir ja nun auch wieder nicht“ – und die Phrase "Chill amoi" „zurechtgebogen“. Entstanden ist ein hochwertiger, fein abgestimmter Gin mit Kräutern und Wurzeln aus der Hochsteiermark, dazu Hanfblüten aus Österreich. Für das trendige Flaschen-Design zeichnet der Kapfenberger Künstler Martin Cremsner verantwortlich, erhältlich für zuhause auch im Online-Shop www.das-stamperl.at

Aber auch die Hochsteiermark bietet viele lohnenswerte Ausflugsziele. Ganz in der Nähe liegt Peter Roseggers Waldheimat, sehenswert sind auch das Brahmsmuseum oder das Südbahnmuseum in Mürzzuschlag. Wanderer und Radfahrer finden prächtige Tourenmöglichkeiten auf der Schneealm oder der Rax und den Fischbacher Alpen vor.

Kontakt

Unsere Partner

Wetter